Naturfugensand plus 25 kg – trendystone

29,00 

basalt-anthrazitbasalt-anthrazitdolomit-beigedolomit-beigegranit-graugranit-grau
Zurücksetzen
Preise können in den Märkten regional abweichen.
  Stellen Sie eine Frage

Produkt enthält: 25 kg

SKU: N/A Kategorien: , , ,

Natur Fugen Sand plus 25 kg | selbstreparierend

Natur Fugen Sand plus ist ein fertig gemischter, dauerhaft hochelastischer Fugensand für die Verfugung von Beton- und Natursteinpflaster. Er ist frei von chemischen Bindemitteln und besteht zu 100 % aus natürlichen Bindestoffen, die das Sandgemisch vermörteln aber trotzdem nicht vollständig aushärten. Natur Fugen Sand plus ist stark wasserdurchlässig und vermindert den Unkrautdurchwuchs. Er ist selbsterneuernd und gleicht mögliche Risse nach jedem Regen aus.

Auch nach langer Trockenheit. NaturFugenSandplus ist manuell oder maschinell einschlämmbar.

Vorteile:

  • leichte Verkehrsbelstung
– Betonsteinpflaster | – Terrassenplatten | – Natursteine
  • für Fugenbreiten ab 1 mm
  • für Fugentiefen ab 20 mm
  • dauerhaft flexibel
  • selbstreparierend
  • einfache Verarbeitung
  • sofort Verarbeitungsfertig
  • stark wasserdurchlässig
  • mit Wasser einschlämmbar
  • ab > +0°C Untergrundtemperatur zu verabeiten
  • PP-Eimer: 25 kg

Verarbeitung:

Trocken (ab 1mm bis 10mm):
trendystone NaturFugenSandplus auf die Fläche schütten und einkehren. Anschließend durch Abrütteln/ Abklopfen mit Gummihammer verdichten und bewässern. Ggf. bei Bedarf das Einkehren und Abrütteln/Abklopfen wiederholen. Nach dem Verfugen den Fugensand kräftig bewässern
– Fugen nicht ausspülen.
Nass (ab 10 mm): NaturFugenSandplus mit ca. 10 L/25 kg homogen mischen (breiig) und mittels Gummischieber in die Fugen einarbeiten. Abrütteln (geeignetes Werkzeug) und bei Bedarf nochmals wiederholen. Einbaumenge ca. 8 kg/qm. Fläche etwas abtrocknen lassen und mit weichem Wasserstrahl säubern.

Belastung:

Belastungen von Fahrzeugen (kein Schwerlastverkehr), Fußgängern und Fahrradverkehr kann unser NaturFugenSandplus standhalten.

ca. Verbrauch NaturFugenSandplus

ca. Verbrauch / m² in der Farbe NATUR bei Steingrößen:

PFLASTERARTMOSAIKPFLASTERKLEINPFLASTERGROSSPFLASTERPLATTENBELAG
Größe in cm4/69/1114/1640/40
kg/m² ca.16,0 kg8,0 kg6,0 kg2,0 kg
(Berechnungsgrundlage: Fugentiefe Ø 40 mm / Fugenbreite  Ø 10 mm bei Fugentiefe Ø20 mm / Fugenbreite Ø 3 mm ca. 1/4 der o.g. Werte)

Vor Beginn:

Untergrund muss standfest, dauerhaft wasserdurchlässig sein sowie der zu erwartenden Belastung/Nutzung entsprechen. Stabilität: Um die maximale Stabilität vom NaturFugenSand zu erreichen, sollte die gesamte Tiefe der Fuge ausgefüllt werden. Maximale Stabilität wird erreicht bei vollständiger Austrocknung. Bei Tropfkanten und fließendem Wasser sind geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

Wartung:

In die Fugen sollte je nach Abnutzung etwas neuer NaturFugenSand eingebracht und dann auch wieder bewässert werden. Das neue Material wird sich dem alten Material anpassen und beides wieder eine ganze stabilisierte Masse bilden.

Reinigung:

Graue Rückstände sind das Ergebnis von Staubpartikeln in den Poren der Pflastersteine, selbst wenn vor der Bewässerung gekehrt wurde. Die beste Lösung für die Beseitigung der Rückstände, ist die natürliche Weise. Abregnen lassen! Dauer ca. 4-5 Wochen. Wenn der Reinigungsprozess beschleunigt werden soll, empfiehlt sich die Verwendung einer Bürste und eines Wasserstrahls. Zur Vermeidung eines Schleiers nach dem Abtrocknen, sollten bei der trockenen Verarbeitung vor dem Bewässern die Rückstände vom NaturFugenSand mit einem feinhaarigen Besen oder einem Gebläse entfernt werden. Auf einigen sehr porösen Flächen kann es schwierig sein, die Oberfläche vollständig von Produktresten zu befreien. Schleierreste wittern sich in der Regel im Laufe der Zeit ab.

Alle Füllstoffe sind Naturprodukte, bei denen natürliche Farbabweichungen auftreten können. Die in diesen Unterlagen gedruckten Informationen basieren auf Erfahrungswerten und dem Stand der Wissenschaft und Praxis, sind jedoch unverbindlich und begründen kein vertragliches Rechtsverhältnis. Die Leistung des Produktes steht jedoch nicht in direktem Zusammenhang mit seinen Einbau- und Anwendungsbedingungen. Den dazu von trendy ausgegebenen Verarbeitungsvorschriften und technischen Hinweisen ist unbedingt Folge zu leisten. Da die Firma trendy keinerlei Einfluss bzw. Kontrolle über die Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen, die Vorbereitung und Beschaffenheit der Oberfläche, die Untergrundbeschaffenheit, das Aufbringen des Produktes und den Produkteinsatz im Allgemeinen hat, übernimmt Sie keinerlei Garantie für die fertige Arbeit. Folglich ist die Gewährleistung von trendy auf den Ersatz eines mangelhaften Produktes vor dessen Einsatz beschränkt. Bei jeder Reklamation ist ein Kaufbeleg vorzulegen. Der Nutzer hat dafür zu sorgen, dass den Einsatzbedingungen für das Produkt Rechnung getragen wird. Er hat dazu zunächst einen Test auf 0,4 m² vorzunehmen. Der Nutzer allein trägt die mit der Anwendung verbundenen Risiken. Durch diese eingeschränkte Gewährleistung wird jede Haftung in Bezug auf indirekte, versehentliche oder spezielle Schäden ausgeschlossen. Eine unmittelbare rechtliche Haftung kann weder allein aus den Hinweisen dieser Produktinformation noch aus einer mündlichen Beratung abgeleitet werden, es sei denn, dass der Inhalt der Beratung von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt wird. Alle bisherigen Informationen werden mit dem Erscheinen dieses Merkblattes ungültig. Stand 01/2020. Änderungen vorbehalten.


Zusätzliche Informationen

Farbe

basalt-anthrazit, dolomit-beige, granit-grau

Fugenbreite

ab 1 mm

Belastung

Fußgänger

Be the first to review “Naturfugensand plus 25 kg – trendystone”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Reviews

There are no reviews yet.

Allgemeine Anfragen

Bisher gibt es keine Anfragen.

Main Menu

Naturfugensand plus 25 kg - trendystone